Datenschutz

Erklärung der bll computersysteme nach Art. 13 und 14 der DSGVO

Wir, die Firma bll computersysteme, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Website erfasst und wie diese genutzt werden.

1 Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:

bll computersysteme GmbH & Co. KG
Magirus-Deutz-Straße 16
89077 Ulm

E-Mail: Datenschutz(at)bll-computer.de
Geschäftsführer: Dipl.-Inf. Thorsten Leuze, Dipl.-Inf. Harald Lutzenberger
Sitz und Registergericht: Ulm, HRB-Nr. 3459

Der betrieblich bestellte Datenschutzbeauftragte der Firma bll computersysteme GmbH & Co. KG ist erreichbar unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Rehfeld, beziehungsweise unter der E-Mail Datenschutz(at)bll-computer.de.

2 Erhebung und Verarbeitung von Zugriffsdaten/Server-Log-Files

Beim Aufrufen unserer Website www.bll-computer.de werden durch Ihren Browser automatisch die folgenden Informationen an den Server unserer Website gesendet.

  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem Ihres Rechners
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen

Diese Daten sind für die ordnungsgemäße Erbringung des Dienstes erforderlich. Eine Speicherung erfolgt ausschließlich in einem sog. Server-Logfile zu eigenen Sicherheitszwecken (z. B. Identifikation von DOS-Angriffen) für eine Dauer von maximal 3 Monaten.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3 Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten geben wir nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist, oder

  • Sie Ihre nach Art. 6 DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

4 Cookies

Durch die Verwendung von Google-Maps in der Wegbeschreibung auf der Kontaktseite dieses Webangebots werden über den Drittanbieter Google Browser Cookies auf dieser Seite eingesetzt.

Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser des Nutzers gespeichert werden, um benutzerspezifische Daten und Einstellungen ablegen zu können. Sie dienen einerseits der Benutzerfreundlichkeit, andererseits zur statistischen Auswertung der Seitennutzung.

Kontrolle von Cookies durch den Nutzer

Browser-Cookies: Sie können alle Browser so einstellen, dass Cookies nur auf Nachfrage akzeptiert werden. Auch können per Einstellung nur Cookies akzeptiert werden, deren Seiten gerade besucht werden. Alle Browser bieten Funktionen, die das selektive Löschen von Cookies ermöglichen. Die Annahme von Cookies kann auch generell abgeschaltet werden, allerdings müssen dann gegeben falls Einschränkungen bei der Bedienungsfreundlichkeit des jeweiligen Onlineangebotes in Kauf genommen werden.

Einsatz von Drittanbieter-Cookies

In unserem Onlineangebot setzen Drittanbieter über das Einspielen von redaktionellen Texten oder Werbung [weitere] Cookies (Third-Party-Cookies). Auch die Drittanbieter obliegen strengen datenschutzrechtlichen Auflagen über die Beziehbarkeit von personenbezogenen Daten.

Cookies deaktivieren oder entfernen (Opt-Out)

Jeder Webbrowser bietet Möglichkeiten, um Cookies einzuschränken und zu löschen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf folgenden Websites:

5 Recruiting

Wenn Sie eine Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Zeugnisse etc.) online einreichen, wird diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess elektronisch verarbeitet und für einen angemessenen Zeitraum gespeichert. Sie können jedoch – sofern wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind – jederzeit die Löschung der über Sie gespeicherten Daten verlangen. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten nur für rekrutierungsbezogene Zwecke, wie beispielsweise die Kontaktaufnahme mit Ihnen per E-Mail oder Telefon.

6 Sicherheitshinweis

Wir nutzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

7 Informations-, Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Der Nutzer kann sich aufgrund des Datenschutzgesetzes an uns wenden, um unentgeltlich Auskunft über seine bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, diese Daten sperren und löschen zu lassen, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Sie haben das Recht

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Standorts unseres Registergerichts wenden.

Möchten Sie Ihre Rechte ausüben, so genügt eine E-Mail an Datenschutz(at) bll-computer.de

8 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde auf der Grundlage von Bestimmungen verschiedener Gesetzgebungen verfasst, einschließlich Art. 13/14 der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung). Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig, hat den Stand Juni 2018 und bezieht sich ausschließlich auf diese Anwendung, sofern in diesem Dokument nicht anders angegeben.